Anmeldung|Kontakt Demo ansehen
convosnot
* Alle Felder sind Pflichtfelder.
Der Datenschutz ist uns wichtig.

Konversationen statt Kampagnen

Niemand möchte mit Informationen überschwemmt werden. Das kommerzielle E-Mail-Marketing entwickelte sich aus der traditionellen Direkt-Mail-Mentalität, bei der es darum geht, mit großen Kampagnen möglichst viele Personen zu erreichen, und das nach den zeitlichen Vorgaben des Marketing-Experten, nicht des Käufers. Gängige Begriffe wie „Massen-E-Mails“, „die Datenbank rauf und runter“, und „e-shot“sind dadurch eher negativ besetzt. Die Intention hinter diesen Begriffen sagt alles. Wer Massen-E-Mails verschickt, gibt im Grunde schon zu, dass die E-Mails für den Einzelnen nicht relevant sind. Die Tage der Massen-E-Mails sind nun gezählt. Heutige Abonnenten erwarten regelmäßig persönliche und relevante E-Mails.

Den Empfängern irgendwelche Nachrichten zu schicken, reicht nicht. Sie müssen den Abonnenten auch einen Grund geben, auf diese Nachrichten zu reagieren. Das heißt, Sie müssen sich von der Idee der Massen-E-Mails verabschieden und sich beziehungsorientierter denken, um mit der Zeit zu jedem einzelnen Kunden eine Bindung aufzubauen.

Laden Sie dieses E-Book herunter und erfahren Sie:

  • Wie Sie Kunden im Dialog einbinden
  • Wie Sie richtig zuhören und Ihr E-Mail-Marketing anpassen
  • Wie Sie Verhaltensfilter zielorientiert einsetzen
  • Wie Sie Benachrichtigungen je nach Verhalten auslösen und anpassen
  • Warum herkömmliche Werkzeuge nichts bringen
  • 6 Wege, nicht in Kampagnen, sondern in Konversationen zu denken